radyoserver

Außer unserem fertig zusammengestellten Webhost-Paket (Webhost-Paket) und Radio-Hosting-Paket (Radio-Hosting-Paket) sind individuelle Pakete möglich.

Unsere Geschäftspolitik

Wir legen grossen Wert auf höchste Qualität und Supportleistung, um die Zufriedenheit und die Sicherheit unserer Kunden stets zu gewährleisten.

  • Qualität.
  • Vertrauen.
  • Support.
  • Zufriedenheit.

Partnerseiten

server
Relaying Drucken E-Mail

Relaying = (englisch) to relay = (deutsch) übertragen.

Um das Relaysystem nutzen zu können, müssen Streamserver dafür vorgesehen sein. Sowohl Shoutcast, als auch Icecast Streamserver unterstützen die Relayfunktion. Letztlich ist die Relayfunktion nichts anderes, als das Übertragen von einem Stream auf den anderen. Es wird eine 1:1 Kopie eines Masterstreams auf einen Slavestream erzeugt.

Sobald die Relayfunktion aktiviert ist, können nur noch andere Server auf den jeweiligen Masterserver connecten. Menschlichen Klienten ist das Connecten mittels einer Software nicht mehr ermöglicht.

Das Relaysystem ist ein vollautomatisches System. D.h. solange der Masterserver online ist, wird der Slaveserver seine Daten an diesen senden. Sollte die Verbindung getrennt werden (einer der beiden Server wird offline gestellt) wird das Signal sofort nach der Onlinestellung wieder aufgegriffen.

Genutzt wird dieses System um bei grossen Webradios grosse Hörermengen mit zeitgleichen Streams zu versorgen, ohne dass ein Moderator mehrere Streams connecten muss. Die Grenze eines Servers liegt bei einer Sendeleistung von 128 kbps und einer Anbindung von 100 MBit bei theoretischen 781 Hörern. Da grosse Webradios jedoch Höreraufkommen im Bereich über 3000 und mehr haben, werden mittels des Relaysystem mehrere Server verbunden, so daß die Hörer dank des Relaysystems vollautomatisch auf die einzelnen Server verteilt werden können. Letztlich verbindet sich ein Moderator nur mit einem Masterserver, von dem sich die Slaveserver dann das Signal abgreifen.

Eine andere Nutzbarkeit des Relaysystems wäre das Zusammenschalten von mehreren Webradios zum Zwecke einer Sonderveranstaltung. Überträgt zum Beispel Radio A ein grosses Event, so kann Radio B sich dieses Signal mittels des Relaysystemsabgreifen, ohne dass dafür ein Heim-PC mit Sendesoftware laufen muss.

Das Relaysystem wird im Normalbetrieb nicht genutzt und sollte bei kleinen Webradios auch nicht aktiviert werden, da sonst kein Sendebetrieb mit menschlichen Moderatoren möglich ist.

 

Was ist neu ?

Unsere Server sind auf Quad-Core und Panel: Plesk v.11.5 umgestellt.

Roundcube ist ein moderner Webmailer, den wir als Standard benutzen.

Cnet Host

Cnet Host für Ihren sicheren Erfolg!

 
 
#fc3424 #5835a1 #1975f2 #b487c5 #af8cb4 #3ac3c6

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk